Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

LEITFADEN-CoV19 - WEBINAR

 

Sehr geehrte PatientInnen, Patienten, sehr geehrte Interessierte!  

 

Ich möchte Ihnen für das neue Jahr 2021 alles Gute und viel Gesundheit wünschen! Nach dem besonderen Verlauf des Jahres 2020 steht ein Jahr 2021, mit Hoffnung auf Stabilisierung, aber auch dem Gefühl von Verunsicherung an. Die Abläufe des täglichen Lebens stehen weiterhin unter dem Einfluss von einem Virus, das mit Effizienz die Lebensabläufe fast zum Stillstand gebracht hat. Aus „Höher“, „Weiter“, „Mehr“ sind entschleunigte Abläufe geworden, nicht zuletzt kommt es auch der vieldiskutierten Umweltsituation zugute.

 

Aus gesundheitlicher Sicht hat und wird uns alle CoV19 weiter beschäftigen, ich schließe mich verschiedenen Fachleuten an, „wir müssen mit dem Virus leben lernen“! Trotz monatelanger Fortdauer ist die offiziell erklärende Information zum Virus recht gering, überwiegend garniert (gefühlt mehr als 95 %) von medialer Auslegung und politischer Chaotik. Auf Grund etlicher Nachfragen habe ich mich entschlossen Ihnen ein Bildungsangebot zur Verfügung zu stellen. Die Kontaktbeschränkungen lassen die Umsetzung dieses Angebotes nur über eine digitale Dynamik zu. Da ich Bildungsabläufe und Studienabläufe seit einigen Jahren über meinen Internethörsaal über die „Moodle-Plattform“ anbiete und umsetze, habe ich für Sie dort in der Kursgruppe „Gesundheit“ einen „Leitfaden CoV19“ eingerichtet.

 

Der „Leitfaden CoV19“ besteht aus fünf einzelnen Vorträgen, die ein umfassendes Verständnis rund um das Geschehen von CoV19 vermitteln. Folgende Themen stehen hierzu zur Verfügung:

1)      Salutogenese

2)      Regulation – PNEI

3)      Prognose des Verlaufes

4)      Signat des Erregers

5)      Impfung und Ausblick

 

Die Inhalte sind über fünf Themen so verteilt, dass sich darin ein ganzer Seminartag widerspiegelt. Sie können den Kurs „Leitfaden CoV-19“ mit dem angefügten Anmeldeformular buchen und dann über drei Wochen die Inhalte ansehen. Für die Teilnahme benötigen Sie einen Computer mit Lautsprecherfunktion, ein Pad oder ein Smartphone. Nach dem Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie über Email die Zugangsdaten zum Portal zugestellt, dann können Sie die Beiträge einsehen und ggf. auch weitere Vorlesungen zum Thema „Gesundheit“ zubuchen. Zur Einrichtung müssen Daten an den Administrator Bernhard Harrer weitergegeben werden, deshalb finden Sie neben der Anmeldung auch eine Datenschutzinformation und Datenschutzerklärung im Anhang.  

 

Durch die Teilnahme an der Internetschulung „Leitfaden CoV19“ entstehen für Sie einmalig Kosten in Höhe von 100 €, die Kosten werden per Lastschrift eingezogen, die Vorträge sind nicht einzeln buchbar!

 

Gibt es in Ihrem Umfeld weitere Interessierte für den Vortrag, so können Sie meine Kontaktdaten für die Einschreibung weitergeben.  

 

Entstehen Fragen durch die Vorträge, ich beantworte die Fragen gerne!

 

Anfragen und Anmeldung: nutzen Sie bitte das Kontaktformular

 

 

COACHING-CoV19

Es sind viele Veränderungen in unserem täglichen Leben eingetreten, tägliche Abläufe, Kontaktbeschränkungen und Besuchsverbote belasten. In kurzer Zeit hat sich das Leben in seinen Abläufen grundlegend verändert und wir mussten vertraute Gewohnheiten/Abläufe zurückstellen. Das tägliche Leben hat sich durch Fragestellungen, Konflikte, Unsicherheiten, Ängste u.a. erheblich verändert, es existiert vielerorts das Gefühl von Ohnmacht oder Vakuum. Hierzu möchte ich die Kommunikation und Reflektion in einem Gruppenprozess anbieten. Dieser Ablauf kann Ihnen ermöglichen sich mitzuteilen, Erkenntnisse zu teilen und eine bewusste Öffnung aus der Schutzhaltung ermöglichen. Diesbezüglich biete ich ein dreistufiges Coaching an:

  1. Coaching – Öffnung und Heraustreten
  2. Coaching – Bewegen im Übergang
  3. Coaching – Ankommen und Weitergehen

Die Coaching Stufen entsprechen dem Erleben und Bewältigen der Stufen von Krisen-prozessen, d.h. es wird im Coaching an drei verschiedenen Veranstaltungen bis in den Herbst hinein an der Bewältigung gearbeitet. Wünschenswert ist dabei, dass sich die Teilnehmer über drei Veranstaltungen als Gruppe treffen.

Wenn es sich ergibt, wird für Teilnehmer aus medizinnahen-klinischen Berufen eine eigene Gruppe gebildet, auf Anfrage können sich auch aus diesen Berufen Gruppen zum Coaching einbringen. Die Termine dazu würden individuell eingerichtet.

Die Gruppen werden nacheinander in der Reihenfolge der Anmeldungen belegt, d.h. zuerst wird die Gruppe 1 belegt, dann die Gruppe 2 und danach die Gruppe 3.  

 

Kosten: je Coaching-Termin und Person – 80 € - darin sind kalte Getränke enthalten

 

WEGEN DER CORONA-BESCHRÄNKUNGEN FINDET DAS COACHING NICHT STATT!

 

Anmeldung: nutzen Sie bitte das Kontaktformular

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?